Teammitglieder aus dem GOLVET

Vorstellung des legendären GOLVET Teams – Quang & Tim

Auch in meinem heutigen Blogeintrag möchte ich Sie wieder mit zwei meiner Kollegen bekanntmachen. Quang und Tim sind nun schon seit einem Jahr Teil des GOLVET Teams und ich bin unfassbar stolz, die beiden an meiner Seite zu haben. Sie bereichern unser Sternerestaurant und das gesamte Team mit ihrer liebevollen Art und ihrer Leidenschaft für deren Beruf. 

Ich beginne meine Vorstellung mit Quang – dem schnellsten Bartender Berlins. Er unterstützt Andreas an der Bar und zaubert für Sie den besten Gin Tonic der Stadt. Auch ihm habe ich einige Fragen gestellt, sodass Sie auch von ihm einen Eindruck gewinnen.

Wer bist du?

Ich heiße Quang Sy Tran komme ursprünglich aus Vietnam und bin 22 Jahre alt.

Was machst du im GOLVET?

Im GOLVET bin ich als Bartender tätig und unterstütze Andy dort beim Kreieren von exzellenten und ausgefallenen Drinks. Egal ob mit oder ohne Alkohol – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Was liebst du am GOLVET?

Das gesamte Team und vor allem die Zusammenarbeit mit Sensei Andreas sind Dinge, die ich am GOLVET besonders liebe. Ich kann vieles aus seiner jahrelangen Erfahrung von ihm lernen und bin dankbar für seine wertvollen Tipps.

Lieblingsdrink von Andy?

Vodka Soda

Warum muss man ins GOLVET, wenn man in Berlin is(s)t?

Die Aussicht aus dem GOLVET über die Berliner Dächer ist einzigartig und sollte jeder gesehen und erlebt haben.

Lieblingsplätze in Berlin? 

Ich halte mich gerne in den Bezirken Lichtenberg und Marzahn auf, habe dort aber keine bestimmten Lieblingsplätze.

Lieblingsprodukt aus dem GOLVET Online Shop?

Mit dem GOLVET Cocktail Set von Andi kann man definitiv nichts falsch machen!

Wie von mir bereits angekündigt, stelle ich Ihnen nun noch meinen Kollegen Tim vor.
Er ist eine extreme Bereicherung für das gesamte GOLVET Team und bringt mit seiner ausgeglichenen und zuvorkommenden Art die nötige Ruhe in unseren Küchenalltag. Für Sie bereitet er in unserer Sterneküche die erfrischenden und kulinarischen Vorspeisen zu und ermöglicht Ihnen somit den perfekten Start in einen grandiosen Abend.

 

Wer bist du?

Ich bin Tim Fiebiger, 30 Jahre alt und bin in Hannover aufgewachsen.

Was machst du im GOLVET?

Meine Position im GOLVET ist Demi Chef Gardemanger. Hier bin ich verantwortlich für die kalten Vorspeisen und kreiere für Sie unseren Apero, das Amuse Bouche bis hin zu Vorspeisen mit Fisch, Fleisch oder vegetarischen Alternativen.

Was liebst du am GOLVET?

Besonders gefällt mir am GOLVET die Aussicht mit Panoramablick über Berlin sowie die Musik, die einen erstklassigen Abend auf Sterneniveau bei uns abrundet. Meine tollen Kollegen und das gesamte Team machen für mich das Arbeiten im GOLVET aber in gleicher Weise perfekt.  

Dein Lieblingsdrink von Andy?

Gin Tonic von Andy + Quang 🙂

Warum muss man ins GOLVET, wenn man in Berlin is(s)t?

Aufgrund unserer genussvollen Vielfalt und weil hier jeder so sein darf, wie er ist, sollte man auf jeden Fall zu einem unvergesslichen Abend ins GOLVET kommen.

 

Deine Lieblingsplätze in Berlin?

Ich liebe es, durch die Markthalle 9 in Kreuzberg zu schlendern und mich dort kulinarisch inspirieren zu lassen. Und wenn es mal etwas anderes sein soll als ein Abend im GOLVET, bin ich gerne in meiner Lieblingspizzeria Standard Pizza im Prenzlauer Berg.

Dein Lieblingsprodukt aus dem GOLVET Online Shop?

Mein Favorit im GOLVET Online Shop ist die Juvenil Ferkel Pastete mit Périgord Trüffel & Pistazien. Sie ist ein echter Klassiker und kann unter anderem als kalte Vorspeise zum Festessen serviert werden – meine Spezialität und genau das, was ich auch Ihnen im GOLVET gerne zubereite.

Ich bedanke mich bei Quang und Tim für den Eindruck, den Sie uns zu sich gegeben haben und bin sehr dankbar, dass die beiden Teil des GOLVET Teams sind. Wir alle hoffen, dass wir Sie dort bald wieder begrüßen und gemeinsam mit Ihnen einen wundervollen Abend genießen können.

Bis dahin alles Gute und schauen Sie auch in den kommenden Tagen wieder auf unserem Blog vorbei,

Ihr Jonas Zörner

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.